ANCR

ANCR® – Adaptive Nichtkatalytische Rauchgasreinigung

Systeminformation und Eigenschaften:

Diese neue Technologie zur Reduzierung von NOx-Emissionen stellt eine innovative Weiterentwicklung der bekannten SNCR-Technik für industrielle Anwendungen dar. Das System nutzt den idealen Reaktionstemperaturbereich von 900 °C bis 1050 °C im Rauchgas aus.

Dabei kommen starre oder motorbetriebene Reaktionsmittel-Lanzen zum Einsatz, die automatisch dem idealen Temperaturfenster des Rauchgases folgen, um so eine hocheffektive Entstickung zu erreichen. Die Rauchgastemperaturverteilung wird mittels online Temperaturmessung gemessenen und jene Lanzen aktiviert die im idealen Temperaturfenster arbeiten.

Ergebnis:

momentan kann eine NOx Abscheiderate von bis zu -75% erzielt werden, während der NH3 Schlupf unter 10mg/Nm³ bleibt.

Die Eindüse-Lanzen mit Ammoniakwasser oder Harnstofflösung werden zielgerichtet im idealen Rauchgas-Temperaturfenster geregelt: Die Reaktionsmittelmenge und die Position der Lanze sowie deren Sprühkegel folgen so der idealen NOx-Reduzierung. Lastverschiebungen oder Brennstoffänderungen sowie deren unterschiedliche Emissionen lassen sich somit problemlos kontrollieren. 

ANCR-Entstickungsanalge

Sprühbild der drehbaren Lanzen

online Gas-Temperatur-Analysesystem
   

 

Find us on