Geschichte

Firmengeschichte der M.A.L. GmbH

1991 Gründung in Langenwang.
Montagetätigkeiten im In- und Ausland mit 7 Mitarbeitern.

1993

Übersiedlung nach Mürzzuschlag (ehemaliges VEW-Gelände)
mit Montagetätigkeiten und Behälterbau. Beginn des Brennerbaues mit ca. 13 Mitarbeitern.

1995

Spezialisierung in Richtung Brennerbau mit ca. 20 Mitarbeitern.

1999

Betriebsneubau in Hönigsberg und Übersiedlung am Jahresende. Der Der Brennerbau wird zur Hauptsparte, aber auch der Feinblechbereich wird ausgebaut (größere maschinelle Anschaffung für diesen Bereich). Aufbau einer eigenen Technik- und Entwicklungsabteilung mit ca. 30 Mitarbeitern. 

2005 Hallenzubau
2007 Neubau Bürogebäude – Bezug Jänner 2008
2008 Gründung der Tochtergesellschaft M.A.L. Umwelttechnik mit Standort Wiener Neudorf. Der Mitarbeiterstand steigt auf 45 Personen.




Impressum | AGB